Fastenimpuls 47

Wir feiern Ostern, das Leben und die Auferstehung – auch in diesem Jahr. Ich feiere es ohne Gottesdienste und Musik in der Kirche, aber zugleich bewusster. Und ich staune über Osterbotschaften, die mit viel Kreativität an ganz vielen Orten verbreitet werden – im Netz, am Telefon oder schriftlich. Ich freue mich über viel Verbundenheit trotz aller Distanz. Und ich genieße den Osterspaziergang zu zweit. Vielleicht finde ich unterwegs kleine Symbole, die mich an Ostern erinnern: einen der #Ostersteine oder Zweige voller Knospen mit neuem Leben. Dann weiß ich wieder: die Hoffnung ist stärker als der Tod – die Liebe und das Leben sind auch 𝘮𝘪𝘵 𝘈𝘣𝘴𝘵𝘢𝘯𝘥 kraftvoll.

Ich wünsche Ihnen gesegnete Ostertage!

Gothart Magaard,
Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein